Mittwoch, 24. März 2010

"Lehrer-Arbeit muss gewürdigt werden"


 Da machen wir doch alle gerne mit.
Das muss sofort an unsere wackeren Gewerkschaften weiter gegeben werden.
Hier gibt's endlich den verdienten Lohn für Lehrers unermüdliches Tun:

Das Ganze klingt erst einmal wie einer jener durchgedrehten Amiflausen. Wenn man genauer hinliest, kann man doch das ein oder andere Nachdenkenswerte erkennen, oder?